zur Navigation zum Inhalt

stephanusbuch.de - die Stephanus-Buchhandlung in Karlsruhe - Bücher Filme Musik versandkostenfrei - alle aktuellen und vergangenen Veranstaltungen

Herrenstr. 34
76133 Karlsruhe
0721-9 19 52-0
Mehr Information
Herrenstr. 34
76133 Karlsruhe
0721-9 19 52-0
stephanusbuch.de

Bücher Filme Musik versandkostenfrei


ab 20 € deutschlandweit

Veranstaltung

Mo. 13.7. 2015 · 20 Uhr · Literaturhaus im Prinz-Max-Palais, Karlstr. 10, 76133 Karlsruhe

Ilija Trojanow und Lola Shoneyin

Afrikanissimo mit

Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi

Ilija Trojanow präsentiert die nigerianische Autorin Lola Shoneyin und ihren Debutroman.

„Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi“ ist die bunte und faszinierende Geschichte einer wohlhabenden afrikanischen Familie, die in eine Krise gerät, als der Patriarch Baba die junge und gute ausgebildete Bolanle als vierte Frau in seine polygame Ehe bringt. Sie ist nicht nur starke Konkurrenz, sondern droht auch, die Geheimnisse der anderen drei Frauen zu lüften.

Von Außen scheint es, als würde das Leben der Frauen um Baba Segi harmonisch verlaufen, aber unter der Oberfläche brodelt es: Argwohn ist das tägliche Gericht, Hinterhältigkeit das Gewürz. Die Frauen müssen nicht nur ihre Position mit Zähnen und Klauen verteidigen, sondern auch noch darauf achten, dass es der Ehemann nicht bemerkt.

Klug und trotz aller dramatischen Geschehnisse sehr humorvoll, beschreibt Lola Shoneyin eine Lebensweise, die für den deutschen Leser wie aus der Zeit gefallen wirkt. Mit viel Empathie und Verständnis erzählt sie, wieso sich jede der vier Frauen für eine polygame Ehe entschieden hat.

Lola Shoneyin, geboren 1974 in Ibadan, besuchte verschiedene Englische Internate und kehrte nach Nigeria zurück, um dort ihre Schulausbildung und ihren Bachelor abzuschließen. Die Dichterin und Autorin lebt in Abuja, wo sie Englisch und Schauspiel an einer internationalen Schule unterrichtet.

Ilija Trojanow, geboren 1965 in Sofia, floh mit seiner Familie 1971 nach Deutschland, wo sie politisches Asyl erhielten. In seiner Jugend lebte er in Deutschland, Kenia und Nairobi, studierte dann Rechtswissenschaften und Ethnologie in München. Er gründete zwei Verlage, die auf afrikanische Literatur spezialisiert sind, verfasste Sachbücher und Reiseführer über Afrika, und übersetzte Werke afrikanischer Autoren. Seit 2003 lebt er in Kapstadt. Trojanow ist Herausgeber der Reihe Weltlese. Lesereisen ins Unbekannte bei der Büchergilde Gutenberg.

Veranstalter:

Metzlersche Buchhandlung · Stephanus-Buchhandlung · Buchhandlung Der Rabe · Büchergilde · Literarische Gesellschaft Karlsruhe

© 2010-2020 Stephanus-Buchhandlung | Impressum | AGB | Datenschutz | Lieferzeit und Versandkosten