zur Navigation zum Inhalt

stephanusbuch.de - die Stephanus-Buchhandlung in Karlsruhe - Lokal einkaufen – oder hier bestellen - alle aktuellen und vergangenen Veranstaltungen

Informationen
Herrenstr. 34
76133 Karlsruhe
0721-9 19 52-0
Mehr Information
Herrenstr. 34
76133 Karlsruhe
0721-9 19 52-0
stephanusbuch.de

Veranstaltung

Fr. 22.3. 2013 · 19 Uhr · Literaturhaus im Prinz-Max-Palais, Karlstr. 10, 76133 Karlsruhe

Die Veranstaltung fällt aus wegen Krankheit.

Jagoda Marinic

liest aus

Rassismus sichtbar machen

Ein Plädoyer

Toleranz. Vielleicht ist ein anderes Wort noch viel besser: Respekt. Integration basiert auf dem Respekt der Alt- und der Neubürger voreinander und füreinander. Der Respekt der Alt- für die Neubürger darf noch sehr wachsen. Was wissen wir über Rassismus und diejenige, die von ihm betroffen sind? Welche Debatten herrschen hier vor? Welche Stimmen werden wahrgenommen?

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus liest die Autorin Jagoda Marinic aus Ihrem Plädoyer „Rassismus sichtbar machen“.

Jagoda Marinic, geb. 1977 in Waiblingen, stammt aus Dalmatien. Nach dem Studium lebte sie in Zagreb und Split. Sie ist Autorin diverser Bücher und erhielt zahlreiche Preise, darunter den Grimmelshausen-Förderpreis und das Peter-Suhrkamp-Stipendium. Jagoda Marini lebt in Heidelberg.

Eintritt frei

Veranstalter:

Stephanus-Buchhandlung · Metzlersche Buchhandlung · Buchhandlung Der Rabe · Literarische Gesellschaft Karlsruhe