zur Navigation zum Inhalt

stephanusbuch.de - die Stephanus-Buchhandlung in Karlsruhe - Bücher Filme Musik - alle Buchtipps

Informationen
Herrenstr. 34
76133 Karlsruhe
0721-9 19 52-0
Mehr Information
Herrenstr. 34
76133 Karlsruhe
0721-9 19 52-0
stephanusbuch.de

Bücher Filme Musik versandkostenfrei


ab 20 € deutschlandweit

Unsere Tipps aus dem Archiv, Seite 13

Sachbuch12.4.2011

Wolfgang Niedecken

Für 'ne Moment

Autobiographie

Cover

„... und was in der Gegenwart einzelne Momente sind, ordnet sich in der Erinnerung zu einer Geschichte, die unerschütterlich behauptet: Das bist du, das ist dein Leben ...“ Ein bewegtes Leben als bildender Künstler, Songwriter und Sänger, der politische Wachsamkeit mit humanitärem Engagement verbindet.

Hoffmann und Campe · 24,00 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

Roman5.4.2011

Uwe Timm

Freitisch

Cover

Am Freitisch saßen sie mittags beieinander, in der Kantine einer spendablen Versicherung, und ihre Gespräche kreisten um Gott und die Welt und einen gemeinsamen Bezugspunkt: Arno Schmidt. Als sie sich in Anklam wiedertreffen, prallen zwei Lebensentwürfe aufeinander. Der Erzähler hat hier als Lehrer gearbeitet, Deutsch und Geschichte, und führt seit seiner Pensionierung ein Antiquariat. Der andere, Euler, damals Mathematiker mit literarischen Ambitionen, kommt als Investor und sondiert das Terrain, um eine Mülldeponie zu bauen.
Beide helfen sich und der Erinnerung auf die Sprünge, geben Anekdoten zum Besten, zitieren ihre Lektüren und landen immer wieder bei dem Dritten im Bunde: Falkner, der damals schrieb, ohne jemals einen Text vorzuzeigen, und mittlerweile ein bekannter Schriftsteller ist. Und bei jener merkwürdigen Reise, die sie in die Heide, zu Arno Schmidts Grundstück führte.

Wie man wurde, was man ist, und was man vielleicht hätte werden können – davon handelt Uwe Timms geistreiche, gewitzte, glänzend geschriebene Novelle, die voller Anspielungen steckt und der existenziellen Frage nachgeht: Was lässt sich umsetzen von den Wünschen und Hoffnungen, mit denen man angetreten ist?

Kiepenheuer & Witsch · 16,95 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

Sachbuch29.3.2011

Joachim Kersten

Herman Bang - Eines Dichters letzte Reise

Drei Erzählungen von Herman Bang, Klaus Mann und Sieburg

Cover

Donnerstagabend sind wir da – in New York... Dann sind wir in „der neuen Welt“. In dem Land, in das ich von allen am wenigsten will. Na, wir wollen uns ja nur vierzehn Tage dort aufhalten und in dieser Zeit die Niagarafälle und die Luxushotels Kaliforniens sehen. Die Zeit wird wohl schon vergehen."Dies schreibt Herman Bang im Januar 1912 an seine Freundin Betty Nansen auf der Schiffsreise nach Amerika. Es ist sein letzter Brief, und es wird seine letzte Reise sein. Noch in New York liest er vor der dänischen Exilgemeinde, schickt ein verzweifeltes Telegramm an seinen deutschen Verleger Samuel Fischer, mit der dringenden Bitte um Geld, und sitzt alsbald im Pacific Express nach San Francisco. Dort wird er nie ankommen. Im Zug erleidet Herman Bang einen Schlaganfall und stirbt – ohne sein Bewusstsein wiedererlangt zu haben – im Krankenhaus von Ogden, mitten in Utah. Der große Kahn ist die letzte Erzählung des großen dänischen Romanciers, sie erzählt von einer stürmischen Schiffspassage von Europa nach Amerika. Sowohl Klaus Mann als auch Friedrich Sieburg waren große Bewunderer von Herman Bang und haben zwei wundervolle Erzählungen über die letzten Stunden des Dichters geschrieben. Als besonderer Fund kann ein Brief von Herman Bang gelten – 18 Tage vor seinem Tod geschrieben -, der erst 1973 von einem dänischen Verleger zufällig in einem Trödelladen entdeckt und hier erstmalig ins Deutsche übertragen wurde. Zusammen mit dem biographischen Vorwort des Herausgebers Joachim Kersten ist so ein grandioses Buch über einen außergewöhnlichen Menschen und Schriftsteller entstanden, das zugleich ein lebendiges Bild seiner Epoche vermittelt.

Arche · 18,00 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

Roman29.3.2011

Michel Houellebecq

Karte und Gebiet

Cover

Michel Houellebecq, Enfant terrible der Literaturszene, hat das Buch geschrieben, das niemand erwartet hätte. Karte und Gebiet ist ein großer Wurf: ein doppelbödiges, selbstironisches Vexierspiel, ein gewichtiger Roman, der zugleich wie schwerelos wirkt. Houellebecq erweist sich darin als begnadeter Erzähler, der alle Spekulationen ins Leere laufen lässt. Jed Martin ist Künstler. In seinen ersten Arbeiten stellt er Straßenkarten und Satellitenbilder gegenüber, zum Durchbruch verhelfen ihm jedoch Porträts. Einer der Porträtierten: „Michel Houellebecq, Schriftsteller“. Doch dann geschieht ein grausames Verbrechen: ein Doppelmord, verübt auf so bestialische Weise, dass selbst die hartgesottenen Einsatzkräfte schockiert sind. Die Kunst, das Geld, die Arbeit. Die Liebe, das Leben, der Tod: Davon handelt dieser altmeisterliche Roman, der auch hierzulande bereits als literarische Sensation gefeiert wird. Michel Houellebecqs neustes Werk ist ein vollendeter Geniestreich von überraschender Zartheit. Der einstige Agent provocateur erscheint darin gereift und auf so humorvolle Weise melancholisch wie nie. Karte und Gebiet wird nicht nur die Freunde Houellebecqs begeistern, sondern auch manchen seiner Feinde.

Dumont · 22,99 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

Sachbuch22.2.2011

Arno Geiger

Der alte König in seinem Exil

Cover

Was ist wichtig? Was macht unser Leben lebenswert? Arno Geiger erzählt von seinem Vater, dem die Erinnerungen langsam abhanden kommen, dessen Orientierung in der Gegenwart sich auflöst: „Da mein Vater nicht mehr über die Brücke in meine Welt gelangen kann, muss ich hinüber zu ihm.“ Offen, liebevoll und heiter beginnt Arno Geiger seinen Vater von neuem kennenzulernen; geht mit ihm durch die Landschaft, in der sie beide ihre Kindheit verbracht haben, hört auf seine nur scheinbar sinnlosen und oft so wunderbar poetischen Sätze, erzählt von Gegenwart und Vergangenheit des Vaters und der eigenen Kindheit im Dorf. Ein lichtes, lebendiges, oft auch komisches Buch über ein Leben, das es immer noch zutiefst wert ist, gelebt zu werden, und das sich vielleicht nur wenig unterscheidet von dem Leben, das wir alle tagtäglich führen.

„Zum Zeitpunkt, da ich diese Sätze schreibe, bin ich fast genau halb so alt wie er. Es hat lange gedauert, hierher zu kommen. Es hat lange gedauert, etwas herauszufinden über die grundlegenden Dinge, die uns getrieben haben, die Menschen zu werden, die wir sind.“

Hanser · 17,90 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

Roman22.2.2011

Zsuzsa Bánk

Die hellen Tage

Cover

Schicksal oder zufall – was bestimmt unseren Lebensweg? Was macht uns zu dem, was wir später als Erwachsene einmal sind?

Nach ihrem hochgelobten Debütroman „Der Schwimmer“ schreibt Zsuzsa Bánk die bewegende Geschichte dreier Kinder, die den Weg ins Leben finden. „Die hellen Tage“ ist ein großes Buch über Freundschaft und Verrat, Liebe und Lüge – über eine Vergangenheit, die erst allmählich ihre Geheimnisse enthüllt, und die Sekunden, die unser Leben für immer verändern.

S. Fischer · 21,95 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

Roman15.2.2011

Silke Scheuermann

Shanghai Performance

Cover

„Die Geschichte dieses Sommers beginnt für mich in jener Nacht in Shanghai, in der ich hellwach, ausgerüstet mit Papier und Stift, am Schreibtisch saß, aber zum ersten Mal nicht mehr wusste, was ich Christopher noch versprechen sollte.“

Schöffling & Co. · 19,95 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

Pädagogik15.2.2011

Gerhard Roth

Bildung braucht Persönlichkeit

Wie Lernen gelingt

Cover

Der renommierte Autor gerhard Roth beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema Bildung, Persönlichkeit und Lernen: Wie lernt der mensch eigentlich? Welche Rolle spielt die Persönlichkeit beim Lernen? Warum sind Emotionen beim Lernen so wichtig? Kann ich Intelligenz trainieren? Wie kann das Gelernte dauerhaft im Gedächtnis verankert werden? Wie kann ich Begeisterung für einen Stoff wecken? Warum sind manche Lehrer erfolgreicher als andere?

Klett Cotta · 19,95 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

Sachbuch22.12.2010

Claude Lanzmann

Der patagonische Hase

Erinnerungen

Cover

Auch hundert Leben, sagt Claude Lanzmann, Autor des epochemachenden Films Shoah, hätten nicht ausgereicht, seine Neugier auf das Leben zu stillen. Seine Autobiographie, literarisches Meisterwerk, Bestseller und „Buch des Jahres“ in Frankreich, ist vieles in einem: Erzählung eines überreichen Lebens, Bild jüdischer Geschichte, Traktat über Freiheit und Gewalt. Vor allem aber das furiose Dokument einer amour fou mit dem Leben.

Rowohlt · 24,95 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

Belletristik26.11.2010

Ken Follett

Sturz der Titanen

Cover

In seinem neuen Roman nimmt sich Ken Follett die jüngere Vergangenheit vor. Der Roman soll der erste einer Trilogie sein, die sich dem gesamten 20. Jahrhundert widmet.

„An dem Tag, als George V. in der Westminster Abbey den Thron bestieg, fuhr Billy Williams zum ersten Mal in die Grube von Aberowen ein. Es war Billys dreizehnter Geburtstag.“ Mit diesen Worten beginnt „Sturz der Titanen“ in einem kleinen Ort in Wales 1911.
Der erste Weltkrieg, das Ende des russischen Zarenreichs und des deutschen Kaiserreichs stehen seinen Charakteren bevor.

Follett beschreibt anschaulich die politischen Entwicklungen und Lebensumstände von fünf Familien, deren Wege sich im Verlauf der Handlung immer wieder zufällig kreuzen.

Bastei Lübbe · 28,00 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

Humor im Sortiment WBG

Hektor Haarkötter

Der Bücherwurm

Vergnügliches für besondere Leser

Cover

Hektor Haarkötter begibt sich auf die Suche nach dem Bücherwurm. Auf seinem vergnüglichen Streifzug begegnet er allerlei Bücher fressendem Getier, aber auch dem klassischen Büchernarr auf zwei Beinen. Seltene Illustrationen dokumentieren manch überraschenden Fund aus Kunst und Literatur.

WBG · 144 S., gebunden · WBG-Mitglieder: 9,90 € · sonst: 12,90 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

Geschichte im Sortiment WBG30.11.2010

Jungsteinzeit im Umbruch

Die Michelsberger Kultur und Mitteleuropa vor 6000 Jahren

Ausstellungskatalog
Cover

Rund ein Jahrtausend nach Einführung der sesshaften Lebensweise in Mitteleuropa kam es gegen Ende des 5. und im Verlauf des 4. vorchristlichen Jahrtausends zu tief greifenden Veränderungen. Zeugnisse des Kulturwandels liefern die Michelsberger Kultur und ihre Nachbarkulturen, etwa die Pfahlbauten vom Bodensee. Der Katalog zur Ausstellung im Badischen Landesmuseum Karlsruhe beleuchtet diese Umbruchzeit und zeigt, wie das Leben der Menschen damals aussah.

WBG · WBG-Mitglieder: 24,90 € · sonst: 39,90 € (1) · leider vergriffen

Sachbuch26.11.2010

Loki Schmidt

Erzähl doch mal von früher

Cover

Für Loki Schmidt war es schon als Kind das Schönste, wenn ihre Eltern oder Großeltern „von früher“ erzählten. Heute ist es ihr ein Anliegen, die nächsten Generationen an ihren Erfahrungen und Einsichten teilhaben zu lassen.

dtv Taschenbücher · 9,90 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

DVD-ROM im Sortiment Zweitausendeins

Arno Peters

Der Digitale Peters

Cover

Die größte Weltkarte der Zeit macht die ganze Geschichte der Welt sichtbar: Der Digitale Peters.

Der Peters „zwingt zum selbständigen Denken“ (Kieler Nachrichten). Um Geschichte zu verstehen, muss man sie sehen: „Man kann für jedes Jahr genau ablesen, was sich auf politischem, militärischem, geistigem und zivilisatorischem Gebiete ereignete. In diesem Werk ist zum ersten Mal Universalgeschichte anschaulich gemacht worden“, begeisterte sich der Bayerische Rundfunk für die „SynchronOptische Weltgeschichte“ von Arno Peters, ein zweibändiges Monumentalwerk im Atlasformat, das über Jahrzehnte zusammengetragen worden ist. „Der Digitale Peters“ ist die Fortsetzung dieses berühmten Buches mit modernen Mitteln.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zweitausendeins · 89,90 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

Reiseberichte

Roger WIllemsen

Die Enden der Welt

Cover

Auf fünf Erdteilen war Roger Willemsen unterwegs, um seine ganz persönlichen Enden der Welt zu finden. Manchmal waren es die großen geographischen: das Kap von Südafrika, Patagonien, der Himalaja, die Südseeinseln von Tonga, der Nordpol.

Manchmal waren es aber auch ganz einzigartige, individuelle Endpunkte: eine Bahnstation in Birma, ein Bett in Minsk, ein Fresko des Jüngsten Gerichts in Orvieto, eine Behörde im kriegszerrütteten Kongo. Immer aber geht es in diesen grandiosen literarischen Reisebildern auch um ein Enden in anderem Sinn: um ein Ende der Liebe und des Begehrens, der Illusionen, der Ordnung und Verständigung. Um das Ende des Lebens und um den Neubeginn.

Die Eifel Gibraltar Der Himalaja Südafrika („God's Window“) Island Patagonien Timbuktu Kamtschatka Birma Borneo Italien (Fuciner See) Bombay Senegal Hongkong Afghanistan Tonga Indonesien Orvieto Kinshasa Minsk Thailand Madeira Nordpol

„Heute waren die Wolken eine Sehenswürdigkeit, nicht geringer als die Berge. Von ihrem Anblick ruhte ich mich aus, bis ich hungrig wurde. Da war es vier Uhr früh, alles schlief, und ich tappte durch die Gänge. Um halb sieben Uhr fiel mir eine Frau aus dem Aufzug entgegen, betäubt von Insektenspray. Ich hielt sie kurz im Arm. Glücklich fühlten wir uns beide nur, weil der Insektenspray so stark war. In dieser Gegend , sagte sie, entwickeln sich alle Dinge dramatisch. “

S. FIscher · 541 Seiten, gebunden · 22,95 € (1) Lieferbarkeit anfragen →

(1) Preis inkl. MwSt. Lieferzeit und Versandkosten

© 2010-2020 Stephanus-Buchhandlung | Impressum | AGB | Datenschutz | Lieferzeit und Versandkosten