zur Navigation zum Inhalt

stephanusbuch.de - die Stephanus-Buchhandlung, Herrenstr. 34, 76133 Karlsruhe - Durchgehend erlesen – www.stephanusbuch.de - alle Buchtipps

Informationen
Herrenstr. 34
76133 Karlsruhe
0721-9 19 52-0
Information
Herrenstr. 34
76133 Karlsruhe
0721-9 19 52-0
stephanusbuch.de

Unsere Tipps aus dem Archiv, Seite 1

Sachbuch11.11.2023

Simon Sebag Montefiore

Die Welt - Eine Familiengeschichte der Menschheit

»In diesem Werk von erstaunlichem Umfang und Gelehrsamkeit verwebt Simon Sebag Montefiore die Geschichten der Diener, Höflinge und Könige, Pioniere, Prediger und Philosophen, die Geschichte gemacht haben. Brillant. Selbst den gebildetsten Lesern werden neue und tiefe Einsichten eröffnet.« Henry Kissinger

Mit der ersten Familie beginnt die Menschheit. Die folgenden Familien machen Geschichte und ihre Dynastien formen – bis heute – die Weltgeschichte. Weltbestsellerautor Simon Sebag Montefiore entfaltet ein welt- und kulturenumspannendes Panorama von Familien, Sippen, Clans und Dynastien durch alle Zeiten und auf allen Kontinenten. Noch nie wurde die Familien-Weltgeschichte so vielschichtig entfaltet, so mitreißend erzählt. Die Geschichte der Menschheit beginnt in diesem historischen Epos mit einem Strandspaziergang einer Familie vor 950.000 Jahren. Diese Weltgeschichte erzählt Simon Sebag Montefiore als Familien- und Gesellschaftsdrama von den Neandertalern bis zu den Königen der Saud, von Cäsar bis zu den Kennedys und Xi Jinping.

In 23 Akten spielt sich die Weltgeschichte der Menschheit von ihren Anfängen bis heute vor unseren Augen als ein großes Welttheater ab: begeisternd, verzweifelt, verträumt, brutal, erbarmungslos, realistisch, einfallsreich – als ergreifendes Drama, unglaubliche Komödie und erschütternde Tragödie. Familien lieben und hassen sich, sie feiern ihre Erfolge und erleiden gemeinsam ihre Niederlagen und ihren Niedergang. Meisterhaft veranschaulicht Montefiore, in seiner Menschheitsgeschichte, wie sich Weltgeschichte durch dieses epische Panorama für immer verschieben wird. Dramatisch, ungeschönt, ergreifend, lässt Simon Montefiore seine Leser Weltgeschichte intensiv erleben – großartig als überwältigende Vision, intim in den seltenen Augenblicken, an denen die Geschichte stillzustehen scheint.

»Ungeheuer ehrgeizig, gelehrt und voller Überraschungen.« Peter Frankopan

»Fesselnd, bewegend, episch und vielfältig« Olivette Otel

»Meisterhaft« Ben Okri

»Berauschend« Tanya Gold, Jewish Chronicle

»Eine Geschichte der Welt von den Neandertalern bis zu Trump. Ein enorm unterhaltsames Buch.« Gerard DeGroot, The Times

»Eine bemerkenswerte Leistung« Observer»Großartig. Monumental« Robbie Millen, Times Radio

»Meisterhaft und wahrhaft atemberaubend« BBC History Revealed

»Atemberaubend. Ein ungeheures Geschenk« Simon Schama

Klett-Cotta · 49,00 € (1) in den Warenkorb

Bilderbuch11.11.2023

Torben Kuhlmann

Die graue Stadt

Robin zieht mit ihren Eltern in die Stadt. Dort ist alles grau – Häuserfassaden, Menschen, selbst Blumen. Robin macht sich auf die Suche nach Farbe und kommt einem Komplott auf die Spur: Hinter all dem Grau steckt die gesichtslose Grau GmbH & Co. KG. Dank ihrer Kombinationsgabe und einigen Verbündeten gelangt Robin in die Schaltzentrale des Konzerns und stellt alle Farbregler auf bunt. Grau bleibt am Ende nur ihr Kater.

Seit dem Erfolg seiner Mäuseabenteuer steht Torben Kuhlmann für große Bilderbuchkunst. Mit »Die graue Stadt« schwingt er sich zu neuen Höhenflügen auf und setzt ein Zeichen für Buntheit und Vielfalt.

NordSüd Verlag · 20,00 € (1) in den Warenkorb

Die Stephanus-Buchhandlung informiert7.1.2024

Öffnungszeiten

Im Advent 2023 haben wir für Sie geöffnet:

Montag 4.12.23 bis Samstag 23.12.23 :

9.30 Uhr – 20.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Stephanus-Buchhandlung informiert18.10.2023

Deutscher Buchpreis 2023

Gewinner

Die Mitglieder der Jury haben am 18. Oktober 2023 den Deutschen Buchpreis 2023 gewählt:

Tonio Schachinger: Echtzeitalter

Ein elitäres Wiener Internat, untergebracht in der ehemaligen Sommerresidenz der Habsburger, der Klassenlehrer ein antiquierter und despotischer Mann. Was lässt sich hier fürs Leben lernen? Till Kokorda kann weder mit dem Kanon noch mit dem snobistischen Umfeld viel anfangen. Seine Leidenschaft sind Computerspiele, konkret: das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 2. Ohne dass jemand aus seiner Umgebung davon wüsste, ist er mit fünfzehn eine Online-Berühmtheit, der jüngste Top-10-Spieler der Welt. Nur: Wie real ist so ein Glück?

Tonio Schachinger erzählt von einer Jugend zwischen Gaming und Klassikerlektüre, von Freiheitslust, die sich bewähren muss gegen flammende Traditionalisten – und von dem unkalkulierbaren Rest, der nicht nur die Abschlussklasse 2020 vor ungesehene Herausforderungen stellt. Dabei sind die Wendungen so überraschend, sein Humor so uneitel und nahbar: „Echtzeitalter“ ist Beispiel und Beweis für die zeitlose Kraft einer guten Geschichte. Und ein großer Gesellschaftsroman.

mehr


Die Longlist als Merkliste

Die Stephanus-Buchhandlung informiert16.10.2023

Eintrittskarten online kaufen

Kaufen Sie Eintrittskarten zu unseren Veranstaltungen jetzt direkt online:
In der Übersicht finden Sie unsere Veranstaltungen mit Ticket-Vorverkauf.
Oder rufen Sie direkt den Ticket-Shop auf.

Schnell, bequem & sicher

Wenn Sie per PayPal bezahlen, erhalten Sie die Tickets sofort. Oder Sie bezahlen per Banküberweisung und bekommen die Karten nach Zahlungseingang.

In beiden Fällen bekommen Sie die Tickets per E-Mail zum Selbstausdrucken oder zur Übernahme in Ihr mobiles Wallet/Passbook.

Beim Kauf genügt die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse.

Weitere Infos finden Sie hier.

Wie bisher können Sie Eintrittskarten auch in unserem Laden erhalten.

Der Ticket-Shop ist in Kooperation mit dem Dienstleister pretix realisiert.

(Abbildung symbolisch)

Bilderbuch4.9.2023

Almut Schnerring, Jennifer Coulmann

FLAUSCH

Vorsicht Farbexplosion!

Flausch ist gerade erst in sein Baumhaus in der Stadt eingezogen und hat noch kein Tier zum Spielen gefunden. Die anderen halten immer ein bisschen Abstand – sie meinen das gar nicht böse... sie haben schlichtweg keine Ahnung, was Flausch ist und warum es immer ein bisschen anders aussieht.

Zum Glück gibt Flausch nicht auf und als sie alle zusammen ein großes Fest feiern verstehen die anderen dann endlich: Es ist ganz egal, was das Flausch ist! Viel wichtiger ist, wie es Flausch geht! Flausch muss sich nicht festlegen und kann mal so und mal so sein. Sie selbst können das auch! Und das fühlt sich richtig gut an.

Unterstützt durch die liebevollen und farbenfrohen Illustrationen von Jennifer Coulmann erzählt Almut Schnerring in diesem Bilderbuch von Toleranz, Vielfalt und Selbstbewusstsein. Ein wunderbares Vorleseerlebnis für Kinder ab 3 Jahren.

(Lydia Schlosser)

Carlsen · 14,00 € (1) in den Warenkorb

Belletristik4.9.2023

Emily St. John Mandel

Das Meer der endlosen Ruhe

Die Menschheit kommt nicht zur Ruhe. 1912 wird Edwin St. Andrew, Adelsspross aus England mit einer ketzerischen Haltung zum britischen Imperialismus, in die britische Kolonie Kanada exiliert und sucht dort sein Glück. 2203 bricht die berühmte Schriftstellerin Olive Llewellyn eine weltweite Lesereise ab, um zurück zu ihrer Familie auf den nun kolonialisierten Mond zu fliegen, als erste Meldungen über eine Pandemie laut werden. 2401, es gibt inzwischen Kolonien auf den Monden des Saturns, soll Gaspery-Jacques Roberts durch die Zeit reisen, um einer Anomalie nachzugehen, die vermuten lässt, dass die gesamte Geschichte der Menschheit nichts weiter ist als eine Simulation.

Mit erzählerischer Brillanz und Leichtigkeit verwebt Emily St. John Mandel so große Themen wie die Kolonialisierung der Erde und des Weltraums, Pandemie und Technologie zu einem organischen Ganzen. Ein Roman, der ebenso lustvoll zu lesen ist wie er zum Nachdenken – auch und insbesondere über unsere Gegenwart – anregt.

(S.Stahl)

Ullstein · 22,99 € (1) in den Warenkorb

Belletristik4.9.2023

Anna North

Die Gesetzlose

1894, der Wilde Westen: Nach einer mysteriösen Grippewelle herrscht Unfruchtbarkeit. Umso wichtiger, dass Frauen ihrer weiblichen Pflicht nachkommen, heiraten und gebären. Als die siebzehnjährige Ada jedoch trotz Ehe nicht schwanger wird, verdächtigt man sie, mit einem Fluch belegt zu sein. Sie wird verstoßen und flieht – zur berüchtigten »Hole in the Wall«-Gang. Doch einmal von der Gang aufgenommen, stellt Ada fest, dass die Gesetzlosen ganz anders sind, als der örtliche Sheriff glauben machen will.Die diverseste Gruppe von Geächteten, die der altehrwürdige Wilde Westen je gesehen hat. Ein wilder Ritt von einem Buch!

(S. Stahl)

Eichborn · 14,00 € (1) in den Warenkorb

Bilderbuch4.9.2023

Susan Batori

Was bin ich?

Ein Baum, eine Mauer, ein Seil – eine große Überraschung!

Geburtstagsparty beim kleinen Löwen. Mama und Papa Löwe haben ein tolles Spiel vorbereitet. „Was bin ich?“ wird gefragt: Allen Tieren werden die Augen verbunden, nur durch Anfassen sollen sie herausfinden, was vor ihnen steht. Der kleine Löwe ertastet einen Baum, die Giraffe eine Mauer, das Nilpferd eine Schlange, das Krokodil einen Fächer, das Zebra ein Seil ... – wer hat es richtig erkannt?

Alle und keiner ist die überraschende Auflösung. Denn ein stämmiges Bein fühlt sich wie ein Baum an, der feste Bauch wie eine Mauer, der bewegliche Rüssel eindeutig wie eine Schlange ... – aber alles zusammen ist es ein Elefant.

Wer nur einen Teil ertastet, begreift oft nicht das große Ganze, wer nur einen Aspekt sieht, erkennt nicht die ganze Wahrheit – mit Witz und Spiel versteht das jedes Kind!

Mit ihren liebevollen Illustrationen wird diese im Grunde alte Geschichte schon den Kleinsten neu und wunderbar vermittelt. Der perfekte Vorlesespaß!

(Lydia schlosser)

Esslinger · 15,00 € (1) in den Warenkorb

Jugendbuch22.6.2023

Saša Stanišic

Wolf

Kemi wird im Ferienlager Teil einer Gruppe unterschiedlichster Jugendlicher und Betreuer. Und er trifft auf Jörg, der irgendwie andersiger ist, für den sich Kemi aber sehr interessiert. Er beobachtet genau, was die anderen mit Jörg machen und wie in der Gruppe langsam alles eskaliert. Wie weit? In seinen Träumen begegnet Kemi einem Wolf, seiner eigenen Angst. Er lernt, mit dem Wolf zu leben und mutig zu sein.

WOLF ist ein meisterhaft beobachtender Kinderroman darüber, wie schmal der Grat zwischen Anderssein und Ausgrenzung ist.

Carlsen · 14,00 € (1) in den Warenkorb

Roman22.6.2023

Olga Tokarczuk

Empusion

»Empusion ist ein mit allen moglichen Genres spielender Roman, brillant geschrieben und brillant von Lisa Palmes und Lothar Quinkenstein übersetzt [...] und ist sowohl Verbeugung wie Abkehr, Weiter- und Uberschreibung des Zauberbergs, und eine feministische Antwort auf die Misogynie der Heroen, deren Schultern literarisch dennoch tragen.« Ulrich Rüdenauer / SWR2»Empusion ist also eine Lektion im Erkennen der Vielfalt der Welt und der Komplexitat der menschlichen Natur.« Marta Kijowska / Frankfurter Allgemeine Zeitung »Tokarczuk leistet sich das Vergnügen, den Herren den ganzen Katalog abendlandischer Misogynie in den Mund zu legen, von Platon bis Sartre.« Sigrid Loffler / Welt am Sonntag »Die Handlung in Empusion entwickelt sich langsam, sinnlich. Wie die Frauen schleicht auch der Grusel diskret durch Hausflure und Kapitel.« Susanne Romanowski / Frankfurter Allgemeine Zeitung »Das alles ist wahnsinnig toll, wahnsinnig komisch, wahnsinnig gut geschrieben und am Ende gibt es sowas wie ein Pladoyer für das Non-Binare.« Sandra Kegel / 3sat Buchzeit Leipziger Buchmesse »In Empusion ist das geniale, dass die Frauen permanent anwesend sind, obwohl sie abwesend sind.« Meike Stein / Literaturstadt Podcast »Endlich! Endlich hat eine Frau dieses Buch geschrieben.« Nina Süßmilch / Onlinemagazin Sounds &Books »Literarisch brillant.« Tim Felchlin / SRF2

Kampa · 26,00 € (1) in den Warenkorb

Roman22.6.2023

John Irving

Der letzte Sessellift

1941 in Aspen, Colorado. Die 18-jährige Rachel tritt bei den Skimeisterschaften an. Eine Medaille gibt es nicht, dafür ist sie schwanger, als sie in ihre Heimat New Hampshire zurückkehrt. Ihr Sohn Adam wächst in einer unkonventionellen Familie auf, die allen Fragen über die bewegte Vergangenheit ausweicht. Jahre später macht er sich deshalb auf die Suche nach Antworten in Aspen. Im Hotel Jerome, in dem er gezeugt wurde, trifft Adam auf einige Geister. Doch werden sie weder die ersten noch die letzten sein, die er sieht.

Diogenes · 36,00 € (1) in den Warenkorb

Graphic Novel22.6.2023

Julia Korbik und Julia Bernhard

Simone De Beauvoir - Ich möchte vom Leben alles

«Ich möchte vom Leben alles, ich möchte eine Frau, aber auch ein Mann sein, viele Freunde haben und allein sein, viel arbeiten und gute Bücher schreiben, aber auch reisen und mich vergnügen, egoistisch und nicht egoistisch sein.» Simone de Beauvoir

Die junge Frau, die diese Worte schrieb, gilt heute als eine der einflussreichsten Denker:innen des 20. Jahrhunderts. Mit ihren Werken, ihrer Philosophie und Lebensweise forderte sie ihre Zeitgenoss:innen heraus und veränderte unsere Vorstellung von Liebe, Partnerschaft und dem Verhältnis der Geschlechter. Wer die Graphic Novel von Julia Bernhard und Julia Korbik aufschlägt, der entdeckt darin ein volles Leben: reich an Erkenntnis, an Schmerz und Freude, das Leben einer Frau, die in all ihren Lebensaltern von der Neugierde auf sich und die Menschen getrieben war und die darum kämpfte, unabhängig von Klasse und Geschlecht, unabhängig von Normen und Regeln, in all ihren Facetten sie selbst sein und stets werden zu dürfen.

Rowohlt · 25,00 € (1) in den Warenkorb

Die Stephanus-Buchhandlung informiert19.6.2023

Salman Rushdie

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2023

Seit seinem 1981 erschienenen Meisterwerk Mitternachtskinder beeindruckt Salman Rushdie durch seine Deutungen von Migration und globaler Politik. In seinen Romanen und Sachbüchern verbindet er erzählerische Weitsicht mit stetiger literarischer Innovation, Humor und Weisheit. Dabei beschreibt er die Wucht, mit der Gewaltregime ganze Gesellschaften zerstören, aber auch die Unzerstörbarkeit des Widerstandsgeistes Einzelner.

Seit nach Erscheinen des Romans Die satanischen Verse 1989 der iranische Ajatollah Chomeini eine Fatwa gegen ihn aussprach, lebt Salman Rushdie in ständiger Gefahr. Dennoch ist er nach wie vor einer der leidenschaftlichsten Verfechter der Freiheit des Denkens und der Sprache – nicht nur seiner eigenen, sondern auch der von Menschen, deren Ansichten er nicht teilt. Unter hohen persönlichen Risiken verteidigt er damit eine wesentliche Voraussetzung des friedlichen Miteinanders.

Kurz vor Veröffentlichung seines jüngsten Romans Victory City wurde er im August 2022 Opfer eines Mordanschlags. Trotz massiver körperlicher und psychischer Folgen, mit denen er noch immer ringt, schreibt er weiter: einfallsreich und zutiefst menschlich.

Weitere Bücher von Salman Rushdie

Preisverleihung am 22. Oktober 2023 in der Frankfurter Paulskirche


Mehr unter https://www.friedenspreis-des-deutschen-buchhandels.de/

(1) Preis inkl. MwSt. Lieferzeit und Versandkosten